Binance ist dem Nasdaq dicht auf den Fersen

Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether, Ripple und Co. sind volatil. Sie steigen teilweise rasant im Kurs, dann ist enorm viel Geld dadurch zu verdienen, dass sie Investoren kaufen und später wieder verkaufen. Jedoch fallen sie auch manchmal im Preis - das Geschäft gilt als hochriskant. Einen Gewinner des Hypes um die neue Technologie gibt es aber: die Kryptobörsen. Das stellt gerade Binance unter Beweis: Das blutjunge Portal verdiente im ersten Quartal 2018 fast so viel Geld wie die altehrwürdige Technologiebörse Nasdaq.