Aktives Management in turbulenten Märkten

Nur für professionelle Investoren

Im Jahr 2018 wurden Anleger häufig daran erinnert, dass die Börse keine Einbahnstraße ist. Vor dem Hintergrund von Inflationsängsten kam es schon am Jahresanfang zu einer scharfen Korrektur an den Aktienbörsen. In der Folge lösten protektionistische Maßnahmen der Trump-Administration und geopolitische Krisen immer wieder Sorgen vor einem globalen Rückgang des Welthandels aus.

Die anhaltende Unsicherheit an den Aktienmärkten beunruhigte viele konservative Anleger. Ausgewogene Vermögensverwaltungsfonds sollen ihnen mit angemessenen Renditen bei reduziertem Risiko den Einstieg erleichtern. Denn Aktien bieten auch in diesem Jahr die besten Chancen für einen langfristigen Vermögensaufbau.

Die traditionelle Regel, dass Aktien Renten langfristig schlagen ist weiterhin gültig. Allerdings halten zwischenzeitliche Verluste die eher konservativen deutschen Anleger weiterhin von der dringend notwendigen Aktienanlage ab. Aufgrund der in der Eurozone immer noch anhaltenden Niedrigzinsphase lassen sich angemessene Renditen jedoch mit Spareinlagen oder Bundesanleihen allein nicht mehr erzielen. 

Und sobald die Zinsen, wie von vielen Experten erwartet, zu steigen beginnen, drohen Renteninvestoren sogar Verluste. Um konservative Anleger für chancen- und risikoreichere Wertpapierinvestments zu gewinnen, braucht es Produkte, die nicht nur auf Kapitalwachstum abzielen, sondern auch in Krisenzeiten die Risiken im Griff haben. Dies ist aber leichter gesagt als getan. Denn das aktuelle Kapitalmarktumfeld stellt die Vermögensverwaltung vor große Herausforderungen.

Chancen nutzen bei verminderten Wertschwankungen

Wie geht ein ausgewogener sowohl in Aktien als auch in Anleihen investierender Vermögensverwaltungsfonds mit einem solch volatilen Marktumfeld um. Der von der Ratingagentur Morningstar aktuell mit fünf Sternen ausgezeichnete ODDO BHF Trust Exklusiv: ODDO BHF Value Balanced FT eignet sich grundsätzlich für Anleger, die bei verminderten Wertschwankungen die Chancen der Aktien- und Rentenmärkte nutzen möchten. Er bietet eine aktive Asset Allocation, die unabhängig von einer Benchmark angemessene Erträge erzielen soll. 

Unser Ziel ist es, in steigenden Märkten Renditechancen bei Aktien oder Unternehmensanleihen zu nutzen und bei sich abzeichnenden Krisen die Verluste im Rahmen zu halten. Dieser aktive Vermögensverwaltungs-Ansatz kann über einen Zeitraum von zehn Jahren zu einer durchschnittlichen Jahresrendite beitragen, die deutlich besser ausfallen sollte als auf den, wenn überhaupt, nur noch sehr gering verzinsten Sparbüchern.

Ausgewogene Mischung

Bei vielen ausgewogenen Vermögensverwaltungsfonds wird grundsätzlich in einem fixen Verhältnis in Aktien und Anleihen investiert. Dann können die Fondsmanager nicht kurzfristig auf Marktverwerfungen reagieren. Das ist nur bei benchmarkfrei operierenden Produkten möglich, die das Risiko über die Aktienquote steuern können. Beim ODDO BHF Trust Exklusiv: ODDO BHF Value Balanced FT kann diese zum Beispiel zwischen 35 und 60 Prozent schwanken. 

Für den Anleger bieten beide Produktvarianten den Vorteil, dass er immer sowohl in chancenreiche Aktien und eher wertstabile Rentenpapiere investiert ist. Im Idealfall gleichen Erträge aus dem Anleihenportfolio kurzfristige Verlustphasen des Aktienportfolios zumindest aus (allerdings war dies in den letzten Jahren kaum noch der Fall, da risikoarme Anleihen immer weniger Rendite abwarfen). Eine flexible Asset Allokation hilft vor allem in Phasen mit starken Wertverlusten für Aktien. Umgekehrt kommt es bei der Asset Allocation darauf an, am Ende einer Verlustphase an den Börsen nicht zu lange mit dem Wiedereinstieg in den Markt zu warten. Entscheidend für den Anlageerfolg ist aber in jedem Fall das Aktienportfolio, und hier kommt es auf die Qualität der für das Portfolio ausgewählten Einzelwerte an. 

Bei der Auswahl der Aktien lohnt die Konzentration auf wenige, aber gründlich analysierte Titel, die nicht nur mit guten Geschäftszahlen überzeugen, sondern auch ein nachhaltig erfolgreiches Geschäftsmodell haben. Dabei wird ein qualitätsorientierter Value-Ansatz verfolgt: Günstige Aktien müssen immer ein Mindestmaß an Qualität aufweisen. Umgekehrt dürfen Aktien mit sehr hoher Qualität nicht überteuert sein. Ein so fokussiertes Portfolio bietet bessere Chancen auf eine überdurchschnittliche Wertentwicklung. 

Auch das Rentenportfolio muss aktiv gemanagt werden, da traditionelle Staatsanleihen aktuell kein attraktives Risiko-Rendite-Profil aufweisen. Hier lohnt der Blick auf bonitätsstarke Unternehmensanleihen, die aber ebenso wie Aktien sorgfältig anhand von fundamentalen Unternehmenswerten analysiert werden müssen. Mit einem so aktiven Ansatz gehört der ODDO BHF Trust Exklusiv: ODDO BHF Value Balanced FT zu den erfolgreichsten Vermögensverwaltungsfonds seiner Klasse.
 

Vorliegendes Dokument wurde durch die ODDO BHF ASSET MANAGEMENT GmbH (ODDO BHF AM) zu Werbezwecken erstellt. Dieses Dokument ist nur für professionelle Kunden (MiFID) bestimmt und nicht zur Aushändigung an Privatkunden gedacht . Es darf nicht in der Öffentlichkeit verbreitet werden. Der Anleger wird auf die mit der Anlage des Fonds in Investmentstrategie und Finanzinstrumente verbundenen Risiken insbesondere auf das Kapitalverlustrisiko des Fonds hingewiesen. Bei einer Investition in den Fonds ist der Anleger verpflichtet, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und den Verkaufsprospekt des Fonds zurate zu ziehen, um sich ausführlich über die Risiken der Anlage insbesondere das Risiko des Kapitalverlustes zu informieren. Der Wert der Kapitalanlage kann Schwankungen sowohl nach oben als auch nach unten unterworfen sein, und es ist möglich, dass der investierte Betrag nicht vollständig zurückgezahlt wird. Die Investition muss mit den Anlagezielen, dem Anlagehorizont und der Risikobereitschaft des Anlegers in Bezug auf die Investition übereinstimmen. ODDO BHF AM übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die sich aus der Nutzung des gesamten Dokuments oder eines Teiles davon ergeben. Alle in diesem Dokument wiedergegebenen Einschätzungen und Meinungen dienen lediglich zur Veranschaulichung und können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern. Eine Wertentwicklung in der Vergangenheit darf nicht als Hinweis oder Garantie für die zukünftige Wertentwicklung angesehen werden. Sie unterliegt im Zeitverlauf Schwankungen. Es wird keine - ausdrückliche oder stillschweigende - Zusicherung oder Gewährleistung einer zukünftigen Wertentwicklung gegeben. Wertentwicklungen werden nach Abzug von Gebühren angegeben mit Ausnahme der von der Vertriebsstelle erhobenen potenziellen Ausgabeaufschläge und lokaler Steuern. Alle in diesem Dokument wiedergegebenen Einschätzungen und Meinungen dienen lediglich zur Veranschaulichung. Sie spiegeln die Einschätzungen und Meinungen des jeweiligen Autors zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wider und können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung verändern, eine Haftung hierfür wird nicht übernommen. Die in dem vorliegenden Dokument angegeben Nettoinventarwerte (NIW) dienen lediglich der Orientierung. Nur der in den Ausführungsanzeigen und den Depotauszügen angegebene NIW ist verbindlich. Ausgabe und Rücknahme von Anteilen des Fonds erfolgen zu einem zum Zeitpunkt der Ausgabe und Rücknahme unbekannten NIW. Die wesentlichen Anlegerinformationen (erhältlich in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch) und der Verkaufsprospekt (erhältlich in folgenden Sprachen: Deutsch und Englisch, sowie die Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos erhältlich bei ODDO BHF Asset Management GmbH, Herzogstraße 15, 40217 Düsseldorf oder unter am.oddo-bhf.com Der Investor wird darauf hingewiesen, dass der Fonds und seine Pflichtublikationen der Erlaubnis und Regulierung der Commission de Surveillace du Secteur Financier(Luxemburger Aufsichtsbehörde) unterliegen.