„Als eines der führenden Multi Family Offices haben wir unsere Dienstleistungen im Bereich Beteiligungen an den Ausgangssituationen unserer Mandanten ausgerichtet“

Das Thema Private Equity und Alternative Investments stellt mit steigender Tendenz eine wichtige Assetklasse für Family Offices und vermögende Privatpersonen dar. Ein schwieriger Marktzugang und erhöhte Regulatorik erschweren erfolgreiche Investitionen genauso wie die Frage, ob bei den aktuellen Bewertungen Investitionen noch Sinn machen. Markus Hill sprach für IPE D.A.CH mit Rainer Herber, verantwortlich für den Bereich Beteiligungen der Deutsche Oppenheim Family Office AG, über die aktuellen Herausforderungen für Beteiligungsinvestitionen, Produktauswahl und professionellem Networking.