Blick zurück und Blick nach vorn

Blick zurück und Blick nach vorn
Trotz hohem Wellengang und unruhigen Gewässern verursacht, durch heftige Währungsverwerfungen speziell in der Eurozone, lässt sich der Bonafide Global Fish Fund nicht so einfach aus der Verankerung reissen. Der erste weltweite Fish&Seafood-Fund befindet sich auch im sechsten Jahr seines Bestehens im Aufwind. Die Kundenbasis konnte weiter ausgebaut werden und das Fondsvolumen erhöhte sich markant. Nach vielen ereignisreichen Jahren und harter Aufbauarbeit sind wir auch weiterhin bemüht, für Sie zukunftsfähige, alternative und nachhaltige Renditen zu erwirtschaften.

Lebensmittelsicherheit, grosse Worte ohne Taten?
Kaum ein Tag vergeht ohne Schlagzeilen über verunreinigte oder krankmachende Lebensmittel. Der Konsument will Transparenz haben über die vollständige Kette der Produkte vom Anbau über die Verarbeitung bis hin zum Konsum. Die Anforderungen an die Nahrungsmittelhersteller, ihre Prozesse sicher und transparent zu machen, sind enorm gestiegen. Gleichzeitig verschärfen die Regierungen weltweit die regulatorischen Bestimmungen. Um die Ernährungsgrundlage einer wachsenden Weltbevölkerung auch in Zukunft sicherzustellen, brauchen wir mutige Veränderungen im Ernährungssystem.

Wie können wir die steigende Nachfrage nach hochwertigen Proteinen befriedigen und zugleich den ökologischen Fussabdruck verringern? Der Schlüssel liegt bei den Aquakulturen mit Insekten als Futterersatz. Insekten haben einige Vorteile: Sie enthalten viel Protein, brauchen zum Wachsen wenig Raum, ernähren sich aus Speiseresten und sind für viele andere Tiere das bevorzugte Futter. Sie sind ausgezeichnete Widerverwerter und können bis zu 70 Prozent der Nährstoffe aus organischem Abfall beziehen. Das sind einige der Gründe, weshalb es sinnvoll ist, Insekten aufzuziehen und unter anderem zu Fischfutter zu verarbeiten. Sie können uns helfen, die wachsende Proteinlücke der Welt nachhaltig zu reduzieren.

Was verbindet den Red-Bull-Besitzer und die Lehrer-Pensionskasse in Kanada?
Der milliardenschwere Unternehmer Dieter Mateschitz und die Pensionskasse mit 318'000 aktiven und pensionierten Lehrern in der Provinz Ontario und einem Nettovermögen von 120 Milliarden CAD investieren in den stark wachsenden Fish&Seafood-Sektor. Sie sind überzeugt, dass der unterschätzte Sektor in Bezug auf Wachstum und Cashflow ausgezeichnete Ergebnisse erzielen wird. Für das kommende Jahr wünschen wir Ihnen persönliches Wohlergehen, privates Glück und viel Freude mit dem Bonafide Gobal Fish Fund.