DAX auf Jahreshoch

Die beiden ComStage Alpha Dividende Plus ETFs (WKN: ETF750, ETF751) sind für Aktienanleger gedacht, die gerne in dividendenstarke Werte investieren und das Risikomanagement der Aktienanlage nicht selbst übernehmen möchten

Die Strategie bietet auch eine Alternative für Anleger, die es gewohnt sind, jährlich Ausschüttungen zu erhalten, diese aber zurzeit wegen der Zinsflaute kaum erzielen können. Dabei sollte man das mit Aktien zusätzlich gegebene Kursrisiko nie unterschätzen, aber zur Risikoreduzierung biete der ComStage Alpha Dividende Plus ETF zusätzlich eine aktive Absicherungsstrategie.

Blicke ich aktuell auf meinem Monitor im Handelsraum der Commerzbank, dann hat der DAX seit Jahresanfang um rund 8 Prozent zugelegt. Aktuell notiert der deutsche Leitindex wieder über der Marke von 11.400 Indexpunkten. Wow – das hätte ich nicht gedacht! Zur besseren Einordnung des aktuellen Kursniveaus des DAX im Zeitablauf, sehen Sie im Chart den DAX im Verlauf der letzten fünf Jahre. 

Nächste Woche steht in beiden Alpha ETFs das so genannte Rebalancing an. Die Aktien werden auf Basis einer quantitativen Herangehensweise bestimmt. Konkret screenen wir z.B. im ETF751 den deutschen Aktienmarkt nach börsengelisteten Unternehmen, deren Bewertung attraktiv, die Volatilität nicht zu hoch und die erwartete Dividendenrendite überdurchschnittlich, aber nicht unnatürlich hoch ist.

Inklusive der positiven Performancebeiträge aus den Derivaten, liegt der ETF seit Auflage rund 4,5 Prozent vor dem DAX. Welche Aktien nächste Woche verkauft und in welche Unternehmen neu investiert wird, berichten wir gerne zum gegebenen Zeitpunkt.

In unseren beiden ComStage Alpha ETFs mussten wir die Kerndaten zuletzt nicht wesentlich verändern. Aktuell sind wir wie folgt positioniert:

ETF750: Aktien (ca. 99,2%); Exponierung Europa: ca. 67,1%; USA: ca. 72,2%; gesamt: ca. 68,2%

ETF751: Aktien (ca. 98,85%); Exponierung Deutschland: ca. 66,9%

Kommentar zum Aktienportfolio von Senior Portfolio Manager Tim Wottawah

Die auf dieser Website dargestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung bzw. Anlageberatung oder eine Steuerberatung bzw. Rechtsberatung dar und können daher eine einzelfallorientierte Beratung nicht ersetzen. Mit dieser Darstellung geht kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Investmentfondsanteilen einher. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen