DER Erfolgsfonds der vergangenen Jahre und sein Manager auf Roadshow

Save the date: Der Mischfonds PEH EMPIRE ist bei der Hidden Champions Tour 2019 mit dabei. Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Platz.

Seit dem Strategiewechsel im Sommer 2016 hängt der Mischfonds PEH EMPIRE alle vergleichbaren Fonds seiner Peergroup eindrucksvoll ab.  Die aktiv gemanagte Vermögensverwaltungsstrategie basiert auf einer selektiven Aktienauswahl und einer flexiblen Steuerung der Aktienquote. Dabei orientiert sich Fondsmanager Martin Stürner an keinen Index oder eine Benchmark.

Aber was genau ist das Erfolgsgeheimnis? Was zeichnet die Anlagephilosophie aus? Und wie ist das Portfolio aktuell aufgestellt? Das alles können Sie live von Fondsmanager Stürner erfahren. Denn die PEH EMPIRE-Strategie ist Teil der diesjährigen Hidden Champions-Tour.

Neben fünf weiteren Asset Managern stellt die PEH Wertpapier AG in 5 Städten die erfolgreiche Strategie vor. Erleben Sie DEN Erfolgsfonds der vergangenen Jahre bei Ihnen in der Nähe und fühlen Sie dem Fondsmanager auf den Zahn.

 

 

Um dieses Event nicht zu verpassen, melden Sie sich bereits jetzt verbindlich an: 

       

28.08.2019

Frankfurt

The Westin Grand Hotel

zur Online-Anmeldung

04.09.2019

Hamburg

Steigenberger Hotel

zur Online Anmeldung

11.09.2019      

München

Kempinski Vier Jahreszeiten

zur Online-Anmeldung

19.09.2019

Düsseldorf

van der Valk Airport Hotel

zur Online-Anmeldung

24.09.2019

Berlin

Maritim (Stauffenbergstraße)

zur Online-Anmeldung

       

Der Empfang ist jeweils ab 13:30 Uhr geöffnet. Um 14:00 Uhr beginnen die Vorträge. Ab ca. 18:45 Uhr laden wir Sie gerne zum Get-together-Buffet ein, bei dem Gelegenheit zum Austausch mit den Gesellschaften besteht.

Wir freuen uns auf Ihre Zusage !

Der "ansa - global Q opportunities" (WKN A1W86R) ist ein Multi Asset-Strategiefonds, der auf Basis
realwirtschaftlicher und monetärer Daten in den jeweiligen Wirtschaftsregionen gesteuert wird. Den
aktiv gemanagten Risk Parity-Ansatz nennt die ansa capital management gmbh deshalb "macro-
sensitive-investing", denn mit dem Total Return-Ansatz dieses Fonds sollen die Schwächen
herkömmlicher Risk Parity-Konzepte der Vergangenheit angehören. Die gut fünfjährige Historie des
Fonds ist ein Beleg dafür.


Mit dem "CSR Ertrag Plus" (WKN A1J306) bietet die CSR Beratungsgesellschaft mbH einen
zuverlässigen Baustein für defensiv aufgestellte Depots. Jedes Jahr wird ein Korridor für die
erwartete Entwicklung 10-jähriger Bundesanleihen und des DAX ermittelt. Die Steuerung der
Aktienquote und der Anleihen-Duration erfolgt nun - ausgerichtet am aktuellen Stand im
vorgegebenen Jahreskanal - antizyklisch. Das Ergebnis: Ein schwankungsarmer Absolute Return-
Fonds mit geringen Drawdowns für konservative Anleger.


Die GROHMANN & WEINRAUTER IAM GmbH hat gemeinsam mit der Ökorenta GmbH den
"ÖKOBASIS One World Protect" (WKN A2DJU4) aufgelegt. Hier treffen zwei elementare
Überzeugungen aufeinander, nämlich die streng nachhaltige Ausrichtung nach den SDG-Analysen von
oekom Research und ein Chancen/Risikomanagement, welches die Aktienquote dynamisch bis zu
100% des Fondsvermögens an den Chancen und Risiken ausrichtet. Dieser Fonds stellt den
Höhepunkt der aktuellen Entwicklungen des G&W-Chancen/Risikomanagements dar.


Der "Kames Global Diversified Income" (WKN A2APJN) ist ein breit diversifizierender Multi Asset-
Fonds, der - abgesehen vom max. 80%-igen Aktienanteil - keinerlei Beschränkungen im Vergleich zu
den gesetzlichen Vorgaben unterliegt. Neben den klassischen Anlageklassen wird auch in "Specialist
Income" (z.B. Flugzeug-Leasing oder Listed Infrastructure) investiert. Die irische Kames Capital
  Investment Co.
ist auch mit einem Büro in Frankfurt vertreten. Der in Irland aufgelegte Fonds ist
somit "Brexit-sicher".


Für den "Patriarch Classic TSI" (WKN HAFX6Q) werden nur die trendstärksten Aktien investiert.
Grundlage des quantitativen Konzepts ist die Relative Stärke, deren Berechnung auf Robert A. Levy
zurückgeht. Der mit der Patriarch Multi-Manager GmbH initiierte Fonds investiert in der Regel in 40
bis 50 Aktien aus dem DAX, MDAX TecDAX und Nasdaq 100. Daneben kann auch in Cash, Derivate
oder Zertifikate investiert werden. Ergebnis: Im Schnitt mehr als 12% p.a. über die letzten fünf Jahre
(Stand: 25.03.2019).


Das Konzept des vor mehr als 20 Jahren aufgelegten "PEH EMPIRE" (WKN 988006) wurde zum
01.07.2016 "runderneuert". Dabei werden die Sentiment-, Makro- und Value-Kriterien mit Hilfe
künstlicher Intelligenz ausgewertet. Zudem wird gemessen, welche Faktoren gerade
marktbestimmend sind. Entsprechend wird der Fonds der PEH Wertpapier AG gesteuert. Positive
Ergebnisse - auch in 2018 - und neue Allzeithochs in diesem Jahr zeigen eindrucksvoll, wie KI beim
Fondsmanagement unterstützen kann.