Die US‑Wirtschaft ist gegen steigende Ölpreise nicht immun

Wir gehen davon aus, dass der jüngste Ölpreisanstieg für die US-Konjunktur eine moderate Belastung darstellen, doch die Inflation stützen wird. ie empfindlich reagiert die US-Wirtschaft auf steigende Ölpreise? Eine weit verbreitete Meinung ist, dass die steigende Energieerzeugung in den USA die Wirtschaft gegen die negativen Auswirkungen höherer Ölpreise immun gemacht hat. Als Beweis für die geringere Sensibilität führen viele den Zeitraum von 2014 bis 2016 an, als ein Einbruch der Ölpreise nicht zu der erwarteten deutlichen Konjunkturerholung führte.
Weiterlesen auf