DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30

„Very, very good“ - Morning-Star im DAX 30

US-Präsident Donald Trump hat den Auftakt des Gipfels mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un als „very, very good" bezeichnet. Begleitet wurde das lange ersehnte Treffen von Handschlag und freundlichen Worten zu Beginn der Gespräche. Nach fast schon zermürbendem Hin und Her haben sich die beiden Staatschefs nun in Singapur getroffen. Zur Charttechnik im DAX 30: Gestern wurde die 200-Tage-Linie deutlich überhandelt. Sie verläuft aktuell bei 12.753 Punkten. Nun kann es im heutigen Tagesverlauf weiter Stück für Stück nach oben gehen. Das Sentiment hatte durch Geschehnisse beim „G7-Gipfel“ einen herben Rückschlag erlitten. Es scheint sich nun aber durch den freundlichen Gesprächsauftakt in Singapur kurzfristig zu beruhigen. Nachdem am Freitag das Abrutschen auf unter 12.500 vermieden wurde und gestern die 200-Tage-Linie gehalten wurde, sorgt diese Stabilisierung für weitere Entlastung im deutschen Leitindex. Der gestern an dieser Stelle avisierte „Morning-Star“ (vgl. D&R-Analyse vom 11.06.18) hat sich nun tatsächlich ausgebildet. Nun kann der Blick wieder nach oben gerichtet werden. Markt- und charttechnisch verläuft der nächste wichtige Widerstand bei 12.951 Indexzählern. Es bleibt spannend… Daher sollten beim berechtigten „Blick gen 13.000“ die Stopps ab 12.753 belassen werden. Man weiß nie, wie das Treffen der beiden endet…

 

Primärtrend: Aufwärtsmodus intakt

Sekundärtrend: 12.951 – 12.753 (200-Tage-Linie)

Tertiärtrend (heute): „Morning-Star“ & Blick auf 12.951

 

 

Die auf dieser Website dargestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung bzw. Anlageberatung oder eine Steuerberatung bzw. Rechtsberatung dar und können daher eine einzelfallorientierte Beratung nicht ersetzen. Mit dieser Darstellung geht kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Investmentfondsanteilen einher. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen