DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30

„Expect the Unexpected“... - Spannende Midterm-Wahlen

Heute stehen die Midterm-Wahlen zum Senat und zum Repräsentantenhaus in den USA an. Die Wahlergebnisse werden dann am frühen Mittwochmorgen erwartet. 11.800 – das ist und bleibt auch in diesem Zusammenhang auf kurz- bis mittelfristige Sicht die entscheidende Marke. Der DAX 30 wird heute voraussichtlich wieder oberhalb der 11.500 starten. Im Mittelpunkt stehen heute und morgen vor allem die US-Midterm-Wahlen. Derzeit besitzen die Republikaner im Repräsentantenhaus und im Senat die Mehrheit. Dieses Verhältnis könnte nun kippen. Dann wird sich zeigen, ob US-Präsident Trump wie bisher weitermachen kann. Andernfalls muss er eventuell sogar seine politische Agenda anpassen. Laut aktuellen Umfragen wird es ein Kopf-an-Kopf-Rennen beider Parteien geben. Den deutschen Auftragseingängen sollte man aber trotz aller Politik um 08:00 Uhr MEZ Beachtung schenken. Diese werden mit einem deutlichen Rückgang prognostiziert. Beide Ereignisse (Midterm-Wahlen & Auftragseingänge) könnten somit für Unsicherheit und damit einhergehender Volatilität sorgen. Der markt- und charttechnische Blick bleibt wie gehabt. Selbst wenn der DAX 30 heute abermals positiv in den Handel startet, an den 11.800 wird er sich auch am heutigen Dienstag die Zähne ausbeißen. Die heutige Bandbreite wird wohl wie gestern zwischen 11.696 und 11.459 tendieren. Allerdings mit Tendenz „nach unten“. Selbst wenn der Test der 11.696 heute nochmal erfolgt. Das gestrige „Doji“ zeugt davon wie fragil und unschlüssig sich die Marktteilnehmer aktuell positionieren. Wie vor den US-Präsidentschaftswahlen 2016 so gilt auch diesmal: „Expect the unexpected“…

 

 

Schulter-Kopf-Schulter-Formation übergeordnet weiter aktiv (!)

11.800 weiterhin ein robuster Widerstand

Die auf dieser Website dargestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung bzw. Anlageberatung oder eine Steuerberatung bzw. Rechtsberatung dar und können daher eine einzelfallorientierte Beratung nicht ersetzen. Mit dieser Darstellung geht kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Investmentfondsanteilen einher. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen