DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30

Black Candle & Konsolidierung

Gestern wollte es der deutsche Leitindex erwartungsgemäß wissen. Er klopfte an die 13.000´er Marke an. Allerdings nicht nachhaltig und stabil genug. Es deutet nun auf eine Konsolidierung hin. Wie empfohlen, war es richtig, enge Stopps zu setzen. Ausnahmsweise sorgte mal nicht Donald Trump für Unsicherheit an den Märkten. In Italien war die Bildung einer Regierung gescheitert. Ein Finanzexperte könnte vorübergehend Vorsitzender einer Übergangsregierung werden. Doch damit ist die Krise noch lange nicht ausgestanden. Neben den geopolitischen Wirrungen werden die Marktteilnehmer heute um 16:00 Uhr sehr auf das US-Verbrauchervertrauen achten. Dieses wird leicht rückläufig prognostiziert. Damit gilt es auch heute wieder die charttechnischen Marken genau ins Auge zu fassen. Vor allem der 12.828 kommt eine große Bedeutung zu. Gerade die letzten Wochen haben gezeigt, wie wichtig charttechnische Orientierung in unkalkulierbaren Zeiten (Geopolitik, Italien, Iran, Nordkorea, Ölpreis,G) ist. Seit dem Kaufsignal bei 11.800 konnten mittels Stopp- bzw. Takeprofit -Marken Kursgewinne gesichert werden. Die gestrige „Black-Candle“ deutet nun auf einen Test der 12.828 am heutigen Dienstag hin. Davon wird sich der übergeordnete und langfristige Aufwärtstrend aber keineswegs beindrucken lassen. Trotz allem: Konsolidierung bis Ende der Woche.

 

Primärtrend: Aufwärtsmodus intakt

Sekundärtrend: 13.500 mittelfristig möglich

Tertiärtrend (heute): Konsolidierungsmodus

 

Die auf dieser Website dargestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung bzw. Anlageberatung oder eine Steuerberatung bzw. Rechtsberatung dar und können daher eine einzelfallorientierte Beratung nicht ersetzen. Mit dieser Darstellung geht kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Investmentfondsanteilen einher. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen