DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30

MACD sendet Konsolidierungssignal

Heute könnte die Kauflaune wieder zurückkehren. Gestern wies die US-Notenbank Fed ganze zehnmal darauf hin, dass das Inflationsziel “symmetrisch” sei. Im Umkehrschluss heißt das, dass ein Überschießen über mittelfristigen Zeitraum nicht automatisch auch eine Welle an Zinsanhebungen auslösen muss. Für die kommende Fed-Sitzung Mitte Juni wird an den Finanzmärkten nun fest mit einer Zinserhöhung gerechnet. Es bleibt nur die Frage der Höhe. Der deutsche ging gestern mit einer „Bearish-Belt-Hold“ Kerze aus dem Handel. Die charttechnisch wichtige 12.951 hielt aber Stand. Der Mai bleibt damit bislang ein erfreulicher Monat. Das mittelfristige D&R-Kursziel bei knapp 13.500 Zählern ist nun zwar optisch etwas weiter entfernt, aber immer noch in Reichweite. Das Doppel-Top bei 13.133 fungiert nun wieder als Resistance-Line. Das Obere Bollinger-Band. bietet aktuell noch Spielraum bis hin zu 13.294 Zähler. Fundamental werden heute das deutsche Wirtschaftswachstum sowie die US-Arbeitsmarktdaten Beachtung finden. Das „Sahnehäubchen“ 13.500 wird es auch heute wohl noch nicht werden. Aber ein vorsichtiger Blick gen 13.133 ist chart- und markttechnisch realistisch. Trotz allem sollten die Stopps nicht vergessen werden. Die bislang erwirtschafteten Gewinne seit der 11.800 gilt es zu sichern. Der gestrige Tag zeigte dies wieder mal deutlich.

  • Primärtrend: Aufwärtsmodus intakt

  • Sekundärtrend: 13.500 mittelfristig möglich

  • Tertiärtrend (heute): Gesunde Konsolidierung hält

Die auf dieser Website dargestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung bzw. Anlageberatung oder eine Steuerberatung bzw. Rechtsberatung dar und können daher eine einzelfallorientierte Beratung nicht ersetzen. Mit dieser Darstellung geht kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Investmentfondsanteilen einher. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen