DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse EUR/USD

Euro „crasht“ weiter

D&R-Prognosen wiederholt eingetroffen

- Euro „crasht“ weiter –

 

Der Fokus beim Euro war zuletzt auf das sich zuspitzende Dreieck gerichtet. Dabei kam der oftmals diskutierten Widerstandsmarke bei 1,25 USD die erwartet gewichtige und kursbewegende Rolle zu. Ein Überschreiten erachteten wir bereits vor Monaten als sehr unwahrscheinlich. Sogar nahezu unmöglich (!). Der kurz- bis mittelfristige Fokus galt vielmehr den 1,15 USD. Nach dem Bruch der 1,21 USD wurde dies zur nächsten strategischen Marke. Erschwerend kam nun hinzu, dass genau auf diesem Niveau die Nackenlinie einer „Schulter-Kopf-Schulter“–Formation (SKS) verläuft. Der Bruch dieser Nackenlinie bei 1,15 USD kann nun sogar relativ schnell Potential bis 1,05 USD freisetzen. Die Trendfolger (u.a. MACD) zeugen ebenfalls von einer mittelfristigen Schwäche des Euro zum US-Dollar. Kurzfristig wirft die Slow-Stochastik dagegen eine überverkaufte Situation aus. Der Boden bei 1,15 USD ist mehr als brüchig. Das mittelfristige charttechnische Szenario lautet nun 1,15 – 1,05 USD. Der Zins- und Renditespread zwischen den USA und Europa wird bestehen bleiben. Damit bleibt die fragile Lage bei EUR/USD weiter wie gehabt. Mehr noch: Durch den Bruch der 1,15 USD hat sich diese Fragilität sogar in handfestes Kursrisiko umgewandelt. Die D&R-Warnsignale der letzten Wochen und Monate schlagen nun erwartungsgemäß durch.

 

 

Charttechnischer Abwärtskanal erreicht

1,05 USD charttechnisches SKS-Ziel

Die auf dieser Website dargestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung bzw. Anlageberatung oder eine Steuerberatung bzw. Rechtsberatung dar und können daher eine einzelfallorientierte Beratung nicht ersetzen. Mit dieser Darstellung geht kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Investmentfondsanteilen einher. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen