Duell gegen Trump: Ex-Starbucks-Chef will als US-Präsident kandidieren

Der ehemalige Starbucks-Chef Howard Schultz will im Rennen um die US-Präsidentschaft mitmischen. Wie der 65-Jährige mitteilte, habe er bereits mit den Vorbereitungen für eine mögliche Kandidatur begonnen. Trump reagierte mit Spott auf die Ankündigung.