Euro FundAwards 2018: Dreimal Platz eins für AktivChance

Hannover, 16.02.2018 - Der offensive Dachfonds AktivChance (ISIN: DE000A0JEK49) der WAVE Management AG wurde bei den diesjährigen Euro-FundAwards des Finanzen Verlags („Euro“) gleich dreimal für seine Performance ausgezeichnet. Der weltweit ausgerichtete offensive Dachfonds zeigte über ein, drei und fünf Jahre die beste Entwicklung seiner Kategorie.

Der Fonds, der auch mit fünf FWW-Fundstars ausgezeichnet ist, kombiniert eine langfristig angelegte Auswahl erfolgreicher Zielfonds mit einer WAVE-typischen flexiblen Steuerung der Investitionsquoten. Die Basis bildet dabei die Aufteilung des Fondsvermögens über eine breite Auswahl an Zielfonds, wodurch eine Partizipation an der Entwicklung der globalen Aktienmärkte erreicht wird.

Neben der Qualität der Produkte achtet das Fondsmanagement dabei auch auf die Kostenkomponente. Dieses Kriterium ist, gerade im Niedrigzinsumfeld, von wachsender Bedeutung. Von der minimierten Gesamtkostenquote profitiert der Anleger unmittelbar durch höhere Renditen.

Einen wesentlichen Mehrwert liefert zudem ein aktives Risikomanagement, das die Investitionsquoten des Fonds situativ an das vorherrschende Marktumfeld anpasst. Ziel ist dabei, positive Marktentwicklungen zu begleiten und die Verluste in Stressphasen zu verringern.

Über die WAVE Management AG:

Die WAVE Management AG ist der Finanzdienstleister der VHV Gruppe. Sie steht für ein risikooptimiertes Portfoliomanagement. Die WAVE übernimmt seit dem Jahr 2000 die Beratung und das Anlagemanagement für namhafte Versicherungen, wie der VHV oder der Hannoverschen, und anderer institutioneller Anleger, denen eine stabilitäts- und sicherheitsorientierte Anlagepolitik wichtig ist. Viele dieser erfolgreichen Strategien werden in hauseigenen Publikumsfonds umgesetzt, so dass auch Privatanleger davon profitieren.