Ex-Tesla-Deutschlandchef wechselt in Fintechbranche

Einer der prominentesten jungen Energiemanager wird Unternehmer: Philipp Schröder, zuletzt Geschäftsführer des Speicherherstellers Sonnen, ist jetzt Vorstand und Gesellschafter bei dem Hamburger Fondsvergleichsportal CapInside.

Einer der bekanntesten Manager der Erneuerbare-Energien-Branche in Deutschland wechselt als Unternehmer in die Fintechszene. Philipp Schröder, ehemaliger Deutschlandchef von Tesla und bis zuletzt Geschäftsführer des Allgäuer Speicherhersteller Sonnen, ist seit Anfang September Vorstand bei dem Hamburger Fondsvergleichsportal CapInside. „Bislang habe ich anderen Unternehmen geholfen, sich erfolgreich am Markt zu etablieren. Jetzt ist es an der Zeit, ein eigenes Unternehmen zu starten“, sagte Schröder.

 

Der gesamte Artikel erschien auf capital.de.