heutiges Managerupdate - Zusammenfassung

Sind Sie gut gerüstet für die aktuellen Entwicklungen im Euroland?

Herr Schmitz hat uns heute einen spannenden Einblick in die beiden Schmitz & Partner Fonds gegeben. Ein direkte Verlinkung finden Sie in diesem Artikel. 

Aus technischen Gründen können wir Ihnen leider nur die Präsentation zur Verfügung stellen, da der Tonmitschnitt nicht funktioniert hat. 

Marktumfeld:

  • Dynamik der italienischen Staatsverschuldung
    • Drittgrößte Volkswirtschaft des Euro-Raumes
    • Italien hatte bereits beim Eintritt in den Euro viel zu hohe Staatsschulden. Dadurch entstanden Italien enorme Zinsvorteile beim Währungswechsel – sämtliche Zinsvorteile wurden konsumiert
    • Italien ist größter Schuldner in Europa – auch bei den Target 2 Salden
  • Italienischer Koalitionsvertrag
    • Movimento Cinque Stelle und Lega sind Gewinner der Parlamentswahlen 2018 und sind beide eurokritisch eingestellt
    • Neuverhandlungen der Europäischen Verträge mit Austrittsklausel für die Euro-Zone
  • Schuldenerlass für Italien oder Austritt aus dem Euro?
    • Sollte ein Austritt stattfinden, wird der Euro massiv unter Druck geraten
       

Download: Präsentation der heutigen Webkonferenz.

"Was würde Kosto dazu sagen?", Holger Schmitz, Smart Investor, 06/2018, S. 60-61

Impressionen zum Businesslunch