HVT München– Hinter verschlossenen Türen mit Ex-Tesla-Deutschlandchef Philipp Schröder

Das exklusive Event für Investoren mit spannenden Präsentationen führender Asset Manager,  kleinen Roundtable-Sessions und ca. 50 handverlesenen Teilnehmern. Das HVT-Event bietet aussergewöhnlichen europäischen Asset Managern die Möglichkeit, sich einem ausgewählten Publikum zu präsentieren. Für diesen Anlass werden stets die zentralsten und schönsten Locations ausgewählt. Dieses Umfeld dient dazu, Asset Manager und Investoren möglichst weit weg vom „Messegefühl“ zu tragen und sich maximal auszutauschen. Die Investoren werden exklusiven und erfolgreichen Fondsmanager vorgestellt, die sie im Alltagsgeschäft nicht so leicht treffen.

Der Vortragsstil mit Fokus auf „Problem vs. Lösungsstrategie” ist dabei ein besonderer Ansatz, der die Besucher noch näher an den Fondsmanager bringt. Auf der anderen Seite möchte man sowohl neuen als auch etablierten Asset Managern eine persönliche Plattform bieten, um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern.

Der HVT München Top-Speaker, Teslas Ex-Deutschlandchef

Philipp Schröder


Philipp Schröder war bei dem Unternehmen von Elon Musk einst Deutschland- und Österreich-Chef, nun tritt er mit seiner sonnen GmbH gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber Tesla an, der ebenfalls Hausbatterien anbietet. Und wenn man die Statements des 33-Jährigen hört, klingen sie fast so, als kämen sie direkt von Elon Musk.

"Natürlich hat mich die Zeit bei Tesla geprägt und ich hatte das große Glück, direkt von einem Menschen wie Elon Musk zu lernen. Er zeigt ja wie kaum ein anderer, dass sich hochgesteckte Ziele durchaus erreichen lassen. Am Anfang hat die Automobilindustrie ihn nicht ernst genommen, jetzt ist Tesla ein Konkurrent geworden, der technisch enteilt ist und den Auto-Managern die Sorgenfalten auf die Stirn treibt.

Und ich glaube nicht, dass wir uns angesichts des Klimawandels, der ja nun mal auf der Verbrennung von Kohle, Öl und Gas basiert, erlauben können, die Ziele zu niedrig anzusetzen." *

 


Neben Philipp Schröder erwarten Sie weitere spannende Vorträge:

  • Jäderberg Weit, weit weg von Wallstreet – Grün im Portfolio
  • Bonafide China: the game changer in fish & seafood
  • Q-Capital Die Herausforderungen des Niedrigzinsumfelds erfolgreich meistern
  • CAPITALinside.com in neuem Gewand – Das neue Finanznewsportal
  • AURETAS family trust Langfristiger Ansatz für eine globale Vermögensanlage
  • AgFe Secure Income Strategies – Opportunities in Aviation Finance
  • Philipp Schröder (Ex-Tesla-Manager) Warum in 10 Jahren kein DAX Unternehmen noch wie heute existiert

 

25. Oktober 2017, Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München


Weitere Informationen + Anmeldung

* Quelle: Wired Magazin