Kreditmärkte: To BBB or not to BBB?

Dieses Jahr galt das besondere Interesse von Finanzpresse und Anlegern der Ratingstufe BBB von Investment-Grade-Titeln (IG) des US-amerikanischen Markts für Unternehmensanleihen. Eine sorgfältige Bonitätsbewertung und ein aktives Portfoliomanagement sind entscheidend für die Bewältigung von Risiken und die Suche nach attraktiven Renditen in diesem umfangreichen Marktsegment. ieses Jahr galt das besondere Interesse von Finanzpresse und Anlegern der Ratingstufe BBB von Investment-Grade-Titeln (IG) des US-amerikanischen Markts für Unternehmensanleihen. Mit einer Marktkapitalisierung von 3,1 Bio. USD (fast eine Vervierfachung gegenüber von vor 10 Jahren) stellen Werte der Ratingstufe BBB laut ICE BAML U.S. Corporate BBB und U.S. Corporate Master Indizes fast die Hälfte des IG-Unternehmensanleihenuniversums dar.
Weiterlesen auf