Rekordfinanzierung macht Ant Financial zum wertvollsten Fintech-Unternehmen

Das chinesische Fintech-Unternehmen kommt nun auf einen Wert von 150 Milliarden US-Dollar, was einer Börsenkapitalisierung der amerikanischen Großbank Citigroup entspricht. Letzten Freitag meldete das chinesische Fintech-Unternehmen Ant Financial, dass es bei seiner Series-C-Finanzierungsrunde 14 Milliarden US-Dollar eingesammelt hat. Dies ist der bisher größte Betrag, der bei einer privaten Finanzierungsrunde zusammengekommen ist. Schon bei seiner Series-B-Runde im Jahr 2016 generierte Ant eine Rekordsumme von 4,5 Milliarden Dollar. Hauptinvestor der aktuellen Finanzierungsrunde ist Singapur mit der staatlichen Holdinggesellschaft Temasek und dem Staatsfonds GIC. Zu den weiteren Kapitalgebern zählen neben dem malaysische Staatsfonds Khazanah Nasional verschiedene amerikanische Beteiligungsgesellschaften, darunter Warburg Pincus.

 

Börsengang nächstes Jahr erwartet

Der aktuelle Wert von Ant Financial wird auf 150 Milliarden Dollar geschätzt. Damit ist Ant das zurzeit bestbewertete Fintech-Unternehmen und liegt auf Augenhöhe mit dem Börsenwert der Citigroup, der drittgrößten Bank der USA. Allgemein wird erwartet, dass Ant nächstes Jahr den Gang an die Börse wagen wird.

Ant Financial entstand 2014 als Spin-off des chinesischen E-Commerce-Konzerns Alibaba. Kern des Fintech-Unternehmens ist der Zahlungsdienstleister Alipay. Das PayPal-Pendant wurde 2004 gegründet, um den Kunden die Zahlung auf den Online-Handelsplattformen Taobao und Tmall zu erleichtern. Heute nutzen die Chinesen Alipay auch im Offline-Bereich: Mit einem Marktanteil von 53 Prozent ist der Dienst führend bei den mobilen Bezahllösungen, die in China immer beliebter werden. Ant beziffert die Anzahl der aktiven Nutzer von Alipay auf 870 Millionen. Ein Drittel davon befindet sich außerhalb von China.

 

Umfassendes Dienstleistungsspektrum

Neben Zahlungsdienstleistungen betreibt Ant Financial unter dem Namen Yu'e Bao eine Plattform, die den Nutzern ermöglicht, ihr überschüssiges Geld in drei verschiedenen Geldmarktfonds anzulegen. Der älteste der drei Fonds, der Tianhong Money Market Fund, ist derzeit der größte Geldmarktfonds weltweit. Ende März verwaltete er gemäß Reuters ein Vermögen von umgerechnet 268 Milliarden US-Dollar. 

Zu den Dienstleistungen von Ant Financial gehört ferner das Kredit-Scoring-System "Zhima Credit". Aus den Kundendaten der Alibaba-Dienste berechnet es die individuelle Kreditwürdigkeit seiner Nutzer. Gemäß verschiedenen Medienberichten ist Zhima Credit in das chinesische Sozialkredit-System eingebunden, mit dem die chinesische Regierung das Verhalten ihrer Bürger überwachen will.