Ein unschlagbares Angebot

Krisenfest. Konjunkturunabhängig. Hochprofitabel. Mit einem vollautomatisierten Währungshandelsfonds wird SecCrest eine Innovation auf dem Anlagemarkt schaffen.

Was macht SecCrest so innovativ?

SecCrest, mit Sitz in München, ist eine angehende Fondsmanagementgesellschaft mit Kernkompetenz im vollautomatisierten Währungshandel. Der erste Fonds mit einem Volumen von bis zu EUR 500 Mio. ist für 2020 geplant.

 

Wieso gerade der Währungsmarkt?

Weil Volumen und Handelszeiten des Währungsmarktes Handelsstrategien erlauben, die viel sicherer und berechenbarer sind als am Aktienmarkt: Professionell betrieben ist der Währungshandel die wohl ertragreichste Investitionsmöglichkeit überhaupt.

 

·· Handelsvolumen pro Tag ca. EUR 6.000.000.000.000

·· Stabilster und liquidester Markt der Welt

·· Konjunkturunabhängig

 

Wodurch zeichnen sich die innovativen Handelsstrategien von SecCrest aus?

Mehr als 30 Jahre Börsen- und Handelserfahrung, 25.000 Stunden Strategieentwicklung, gekoppelt mit eigenentwickelter Spitzentechnologie, verschaffen SecCrest den entscheidenden Vorsprung. Das Herzstück ist eine innovative Währungshandelssoftware, die eine umfassende Echtzeit-Analyse der Preisentwicklung definierter Währungen durchführt und im richtigen Moment handelt. Die Handelsentscheidungen werden in Sekundenbruchteilen ausgeführt.

 

Welches Gewinnpotenzial sehen Sie bei welchen Risiken?

Fundierte, datenbasierte Handelsstrategien und die fehlerfreie Ausführung sorgen dafür, dass sich auch kleinste Kursschwankungen am Devisenmarkt zu imposanten Gewinnen kumulieren. SecCrest wird in der Lage sein – konservativ gerechnet – 3% und mehr pro Monat zu erwirtschaften, d. h. Renditen von 36% p. a. Konstant. Wiederholbar. Planbar. Das Risiko wird durch die minimalen Reaktionszeiten und die hohe Frequenz des Handels auf ein Minimum reduziert. Sich selbst kontrollierende Algorithmen und automatisierte,dynamische Verlustbegrenzungs-Stops sichern einen max. Drawdown von nur 1-1,5% (max. kumulierter Verlust), das Risiko einzelner Trades beträgt ungehebelt nur 0,1-0,3% der Positionsgröße.

 

Welche Meilensteine haben Sie bereits erreicht bzw. welche sind die nächsten Schritte von SecCrest?

Die Finanzierung des Unternehmens erfolgt zu 100% über Eigenkapital. Durch die bisherige Finanzierungsrunde steht dem Erreichen des operativen Geschäftes nichts mehr im Weg. Wir emittieren derzeit bereits die zweite Tranche an Genussrechten. Wir stehen kurz vor der Auflage des ersten Deutschen Währungshandelsfonds dieser Art, der nach der BaFin-Registrierung nach deutschem und europäischem Recht aufgelegt werden wird.

 

Wie können Investoren am Erfolg von SecCrest teilhaben?

Einem limitierten Kreis bietet SecCrest eine Unternehmensbeteiligung in Form von Genussrechten an. Die Mindesteinlage ist normalerweise ab EUR 250.000 frei wählbar.

 

Gibt es auch Möglichkeiten für kleinere Investoren?

Ja, für kurze Zeit ist eine SecCrest Beteiligung bereits ab EUR 25.000 möglich, ebenfalls mit hochattraktiven Konditionen.

 

Warum sich jetzt an SecCrest beteiligen?

Nur jetzt werden von SecCrest Sonderkonditionen eingeräumt, die es so später nicht mehr geben wird. Unsere Genussrechte beinhalten eine jährliche Grunddividende in Höhe von 6% des Beteiligungsbetrages. Zusätzlich profitiert der Investor von der Überschussbeteiligung, die das Potenzial bietet, ein Vielfaches des investierten Kapitals als Rendite zu erzielen. Bei den aktuellen Konditionen also die Möglichkeit– konservativ gerechnet – innerhalb von 7 Jahren z.B. aus EUR 250.000 EUR 2,5 Mio. und mehr zu erwirtschaften1. Nennen Sie uns Ihre gewünschte Investitionssumme und Sie erhalten Ihr persönliches Angebot.

Diese Zahlen und Fakten sprechen für sich – deshalb jetzt beteiligen!


Dieser Beitrag stammt aus der MONEY/TIMES 19/02 "NEUSTART", Erscheinungstag 17. Oktober 2019 in der Süddeutschen Zeitung


Mehr erfahren Sie unter www.seccrest.com.

 

1Die Annahmen im Beispiel basieren auf aktuellen Planzahlen der SecCrest GmbH. Stand: März 2019.

Disclaimer: Bei der Genussrechtsbeteiligung der SecCrest handelt es sich um eine Form der Unternehmensbeteiligung. Diese beinhaltet entsprechende Chancen und Risiken.