SecCrest - Ein unschlagbares Angebot

Mit einem vollautomatisierten Währungshandelsfonds wird die SecCrest GmbH (SecCrest) eine Innovation auf dem Anlagemarkt schaffen. Gründerin Malgorzata Borowa im Kurzinterview.

Was macht SecCrest so innovativ?
SecCrest, mit Sitz in München, ist eine angehende Fondsmanagementgesellschaft mit Kernkompetenz im vollautomatisierten Währungshandel. Der erste Fonds mit einem Volumen von bis zu € 500 Mio. ist für 2019 geplant.

Wodurch zeichnen sich die Handelsstrategien von SecCrest aus?
30 Jahre Börsen- und Handelserfahrung, 20.000 Stunden Strategieentwicklung, gekoppelt mit eigenentwickelter Spitzentechnologie, verschaffen SecCrest den entscheidenden Vorsprung. Das Herzstück ist eine innovative Währungshandelssoftware, die eine umfassende Echtzeit-Analyse der Preisentwicklung definierter Währungen durchführt und im richtigen Moment handelt. Die Handelsentscheidungen werden in Sekundenbruchteilen ausgeführt.

 

Dipl.-Kffr., CCP Malgorzata B. Borowa, Geschäftsführende Gesellschafterin, SecCrest GmbHDipl.-Kffr., CCP Malgorzata B. Borowa, Geschäftsführende Gesellschafterin, SecCrest GmbH

 

Wie können Investoren am Erfolg der SecCrest teilhaben?
Einem limitierten Kreis bietet SecCrest eine Unternehmensbeteiligung in Form von noch 15 Genussrechten an. Die Mindesteinlage beträgt € 250.000.

Warum jetzt am SecCrest beteiligen?
Nur jetzt werden von SecCrest Sonderkonditionen eingeräumt, die es so später nicht mehr geben wird. Die Überschussbeteiligung bietet das Potenzial, ein Vielfaches des investierten Kapitals als Rendite zu erzielen. Zusätzlich wird eine Grunddividende von 6 % p.a. bezahlt. Diese Zahlen und Fakten sprechen für sich – deshalb jetzt beteiligen!

 


Dieser Beitrag stammt aus der MONEY/TIMES No. 3, erschienen am 12. April in der Süddeutschen Zeitung


 

Bei der Genussrechtsbeteiligung der SecCrest handelt es sich um eine Form der Unternehmensbeteiligung. Diese beinhaltet entsprechende Chancen und Risiken. Alle Informationen aus diesem Dokument werden dem interessierten Geschäftspartner oder Kapitalgeber ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und sollen nicht als Verkaufsangebot verstanden werden. Stand: März 2018 - 30 Jahre Börsen- und Handelserfahrung, 20.000 Stunden Strategieentwicklung, gekoppelt mit eigenentwickelter Spitzentechnologie, verschaffen SecCrest den entscheidenden Vorsprung.