Technische Analyse DAX 30 (täglich): Gewinnmitnahmen zum Wochenausklang

Der deutsche Leitindex hat gestern nahezu die an dieser Stelle prognostizierte Marke erreicht. Das Tageshoch lag am Donnerstag bei 12.322 Zählern. Das D&R-Kursziel lag bei 12.323 Punkten.

Der deutsche Leitindex hat gestern nahezu die an dieser Stelle prognostizierte Marke erreicht. Das Tageshoch lag am Donnerstag bei 12.322 Zählern. Das D&R-Kursziel lag bei 12.323 Punkten. Nun scheint sich aber kurz vor Wochenschluss wieder Nervosität breit zu machen. Die US-Strafzolldebatte ist noch nicht ausgestanden. China schießt hier massiv gegen. Daher gilt für heute: Der primäre Trend ist bei rund 11.800 abgesichert. Die psychologisch wichtigen 12.000 scheinen ebenfalls zu halten.

Kurzfristig orientierte sollten aber ihre Take-Profit-Marken belassen beziehungsweise nachziehen. Die Fundamentaldaten werden – mal wieder – zwiespältig erwartet. Zum Einen erfreuliche Daten zur Erzeugung im Produzierenden Gewerbe in Deutschland, zum Anderen rückläufige US-Arbeitsmarktdaten am Nachmittag. Wichtig wäre aus charttechnischer Sicht für heute das Halten der 12.154. Hier verläuft das gestrige „Opening-Gap“.

Nach der immens wichtigen Bodenbildung bei rund 11.800 ein weiterer wichtiger Step zur Stabilisierung. Markttechnisch zeugen die Indikatoren weiterhin von Entspannung. Selbst die Slow-Stochastik tendiert nach der jüngsten Kauflaune nicht im roten Bereich. Allerdings: Vor dem Wochenende steigt nun wieder die Unsicherheit und daher auch die Wahrscheinlichkeit kurzfristiger Gewinnmitnahmen. Langfristtrend intakt (!).

Fazit:

  • Primärer Aufwärtstrend (seit 2009) weiterhin intakt
  • Bodenbildung (11.800) & Test Opening Gap (12.154)

  • Nächste charttechnische Widerstände: 12.232, 12.489, 12.722, 12.951
  • Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 12.162, 12.154, 12.067, 11.830
  • Oberes Bollinger-Band: 12.551, Mittleres Bollinger-Band: 12.172 und Unteres Bollinger-Band: 11.794
  • 90-Tage-Linie: 12.740 und 200-Tage–Linie: 12.672 sowie: 21-Tage-Linie: 12.169
  • Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: neutral I Momentum: neutral
  • In Summe: positiv (Primärtrend), kurzfristige Gewinnmitnahmen zum Wochenschluss
  • Volatilität (VDAX-NEW): 18,00 Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr wird bei rund 12.150 Punkten erwartet.
  • (Trailing-) Stop-Loss: 12.162, 12.154, 12.067, 11.830 (je nach individueller Risikoaffinität)