Technische Analyse DAX 30 (täglich): Schlechte Konjunkturdaten = fallender DAX 30 ? Nicht unbedingt...

Der DAX 30 befindet sich in einem sich zuspitzenden Dreieck. Sollte die 12.232 wider Erwarten fallen, dann verläuft bei 12.162 die nächste Support-Linie. Allerdings sollte es dazu wohl nicht kommen.