Technische Analyse DAX 30 (täglich): Tanz in den Mai oder Knöchelbruch?

- Primärer Aufwärtstrend (seit 2009) weiterhin intakt - „Steigendes Dreieck“ erweist sich als wichtiger Wegweiser

Die 12.651 Zähler erweisen sich weiterhin als der wichtige kurzfristige Wegweiser im deutschen Leitindex (vgl. D&R-Analysen der letzten Wochen). Der DAX 30 ging am Montag abermals mit einem „White-Doji“ aus dem Handel. Der obere Dreiecksschenkel wurde nochmals getestet. Die Tendenz lag zuletzt eindeutig auf der Oberseite (12.651). „Sell in May and go away“ bleibt erst noch abzuwarten

Die Realität ist der aktuelle Test der 12.651. Diese Marke ist und bleibt vorerst wegweisend. Weiterhin gilt bei einem nachhaltigen Bruch der 12.651 ein rechnerisches Kursziel von rund 13.500 Punkten. 

Die markttechnischen Indikatoren zeugen von einer insgesamt neutralen Gesamtlage. Eine gute markt- und charttechnische Ausgangslage für einen erfreulichen Start in den Mai

Allerdings wird das europäische Wirtschaftswachstum (BIP) rückläufig prognostiziert. Zudem bereiten die Vorhersagen zum US-Arbeitsmarkt Sorgenfalten. Um 20:00 Uhr MEZ wird die US-Notenbank wohl keinen Zinsschritt verkünden. „Sell in May and go away?“ – Abwarten. 

Aktuell sieht es danach nicht aus. Es steht und fällt mit der 12.651. Hier kann sich beim Überhandeln eine Dynamik entwickeln. Allerdings gilt auch hier wie schon bei 11.800: Emotionsloses Orientieren an wichtigen Marken. Kein vorschnelles – Wunschdenkengetriebenes – Agieren. Am Ende hat immer nur einer Recht: der Markt (!).

  • Nächste charttechnische Widerstände: 12.651, 12.722, 12.951, 13.301, 13.443, 13.526

  • Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 12.524, 12.489, 12.450, 12.335, 12.232

  • Oberes Bollinger-Band: 12.789, Mittleres Bollinger-Band: 12.412 und Unteres Bollinger-Band: 12.397 
  • 90-Tage-Linie: 12.625 und 200-Tage–Linie: 12.664 sowie: 21-Tage-Linie: 12.365
  • 
Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: neutral I Momentum: neutral
In Summe: neutral (kurzfristig)
  • 
Volatilität (VDAX-NEW): 15,68
Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr wird oberhalb der 12524 ́er Punktemarke erwartet.

  • (Trailing-) Stop-Loss: 12.524, 12.489, 12.450, 12.335, 12.232 (je nach individueller Risikoaffinität)

 

Fazit:

•    Primärer Aufwärtstrend (seit 2009) weiterhin intakt
•    „Steigendes Dreieck“ erweist sich als wichtiger Wegweiser

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage