Unbeeindruckt von der schlechtesten Lesung zum Weltuntergang seit 65 Jahren

Die Doomsday-Uhr steht zum ersten Mal seit 1953 zwei Minuten vor Mitternacht. Wenn es das letzte Mal die H-Bombe war, dann liegt der Grund diesmal in der Haltung der USA zum Klimawandel. Nick Clay, Leiter Global Income bei Newton, glaubt an die Märkte und bleibt im Angesicht es möglichen Untergangs ruhig.
Weiterlesen auf