Fixed Income im Fokus: Wie funktioniert aktives Management im Festzinsbereich?

Passives Investieren wird immer beliebter. Doch strukturelle Elemente eröffnen gerade im Rentenmarkt besondere Chancen für aktive Manager.

PIMCO Deutschland GmbH (HRB 192083, Seidlstr. 24–24a, 80335 München, Deutschland), PIMCO Deutschland GmbH Italian Branch (Gesellschaftsregister Nr. 10005170963), PIMCO Deutschland GmbH Spanish Branch (N.I.F. W2765338E) und PIMCO Deutschland GmbH Swedish Branch (SCRO Reg. No. 516410-9190) sind in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) (Marie-Curie-Str. 24–28, 60439 Frankfurt am Main) gemäß §32 des Gesetzes über das Kreditwesen (KWG) zugelassen und werden von dieser beaufsichtigt. Die Zweigniederlassung in Italien, Spanien und Schweden werden zusätzlich von der Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (CONSOB) gemäß § 27 des italienischen konsolidierten Finanzgesetzes, der Comisión Nacional del Mercado de Valores (CNMV) in Übereinstimmung mit den in den Artikeln 168, 203 bis 224 und in Abschnitt V Teil I des Law on the Securities Market (LSM) sowie den in den Artikeln 111, 114 und 117 des Royal Decree 217/2008 festgelegten Verpflichtungen bzw. der schwedischen Finanzmarktaufsicht (Finansinspektionen), insbesondere in Bezug auf Wohlverhaltenspflichten beaufsichtigt. Die Dienstleistungen von PIMCO Deutschland GmbH sind nur für professionelle Kunden, wie in §67, Absatz 2 des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) definiert, erhältlich. Sie stehen Privatanlegern nicht zur Verfügung, und diese sollten sich nicht auf die vorliegende Mitteilung verlassen, sondern ihren Finanzberater zurate ziehen. Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis darf kein teil dieser Veröffentlichung in irgendeiner Form vervielfältigt oder in anderen Veröffentlichungen zitiert werden. PIMCO ist in den Vereinigten Staaten von Amerika und weltweit eine eingetragene Marke von Allianz Asset Management of America L.P. © 2019, PIMCO.