Worauf es bei vermögensverwaltenden Fonds ankommt

Die Schmitz & Partner Fonds sind vermögensverwaltende Investmentfonds, was bedeutet, dass wir uns für Sie um die sinnvolle und der jeweiligen Börsensituation angepasste Aufteilung der einzelnen Vermögensklassen kümmern.

Die Zusammenstellung von Aktien, Anleihen und Liquidität geschieht also innerhalb der beiden Schmitz & Partner Fonds und muss nicht mehr durch den Kauf beziehungsweise späteren Verkauf von einzelnen Aktien-, Renten- oder Geldmarkt­fonds auf der Kundenebene abgebildet werden.

Sie als Kunde profitieren damit zusätzlich (nicht nur in den aktuell schwierigen Börsensituationen) von der inzwischen 40-jährigen aktiven Börsenerfahrung, die der verantwortliche Fondsberater Dr. Holger Schmitz für die beiden Schmitz & Partner Fonds zu Ihrem Nutzen und Ihrem Vorteil einbringt.

Darüber hinaus liegen die Vorteile der beiden Fonds nach wie vor in der kostengünstigen, schnellen und flexiblen Umsetzung der erfolgreichen Investmentideen innerhalb der Fonds im Vergleich zu den Einzelfondsanlagen in den Depots der Kunden. Gerade in volatilen Zeiten, in denen sich die Märkte fast schon im Stundentakt nach oben oder nach unten bewegen, ist dies ein wichtiger Pluspunkt.

Fonds je nach Risikopräferenz kombinieren

Durch beliebige Kombination der beiden Schmitz & Partner Fonds ist jede er­denkliche individuelle Risikopräferenz für Sie als Kunde umsetzbar: Von einem sehr risikoarmen Investment (Anlage ausschließlich im Schmitz & Partner Global Defensiv Fonds) über ein etwas renditestärkeres Investment (Aufteilung des Anlagebetrages beispielsweise zu 60 Prozent in den Schmitz & Partner Global Defensiv Fonds und zu 40 Prozent in den Schmitz & Partner Global Offensiv Fonds) bis hin zu einem chancenorientierten Investment (der zur Verfügung stehende Betrag wird ausschließlich in den Schmitz & Partner Global Offensiv Fonds angelegt).

 Ein weiterer wichtiger Vorteil: Sie legen zu Beginn Ihrer Investition nur einmal Ihre persönliche Risikofähigkeit und Ihre Risikobereitschaft fest, was dann unmittelbare Konsequenzen für Ihr Risikoprofil und damit das Mischungsverhältnis der Fonds in Ihrem Wertpapierdepot hat. Veränderungen an den Börsen und daraus notwendige Reaktionen durch Umschichtungen und Transaktionen nehmen wir für Sie kostengünstig auf der Fondsebene innerhalb der beiden Schmitz & Partner Fonds vor.