WhiteLOGIN / ENREGISTREMENTNav homePAGE D'ACCUEIL
201dba22 fc25 4714 bf8f 4b0323e14f9c.png?ixlib=rails 2.1
CAPinsideMOINS DE 1 MIN TEMPS DE LECTURE09/01/2019

Alibaba kauft ein Berliner Startup

Der chinesische E-Commerce-Konzern Alibaba kauft das Berliner Softwareunternehmen Data Artisans für 90 Millionen Euro.

Laut Deutsche Startups hat der chinesische Technologiekonzern Alibaba 90 Millionen Euro für die Übernahme der Open-Source-Plattform Data Artisans gezahlt. Bisher sind keine weiteren Details zu dem Exit bekannt. 

Unternehmen nutzen die Data Artisans Software, um "Live-Datenanwendungen bereitzustellen und zu verwalten", damit sie auf Daten reagieren und schnellere Geschäftsentscheidungen treffen können, so die Selbstbeschreibung. Bekannte Firmenkunden sind neben dem Käufer Alibaba auch ING, Netflix und Uber.

Die Risikokapitalgeber Btov und Tengelmann Ventures sowie das Technologieunternehmen Intel haben sich an dem Berliner Softwareunternehmen beteiligt. Bisher gab es zwei Finanzierungsrunden, laut Crunchbase wurden insgesamt 6,5 Millionen Euro an Data Artisans vergeben.