Ich mach die Welt, so wie sie mir gefällt…“. Die Anhänger des republikanischen US-Präsidenten Donald Trump haben bei der Kongresswahl genauso gewonnen beziehungsweise verloren, wie dessen Gegner. Die einen argumentieren aus der Sichtweise des Senats, die anderen aus der Sichtweise des Repräsentantenhauses. Jede Seite „so wie es gefällt“. Was diese Konstellation auf lange Sicht bringt, muss sich aber erst noch zeigen. So rechnen viele Marktbeobachter nach dem Ergebnis er Midterms nicht mehr mit einer US-Steuerreform. Von fundamentaler Seite werden heute einige wichtige Meldungen erwartet. Insgesamt mit einer erfreulichen Prognose. Exportanstieg in Deutschland, stabile Arbeitsmarktdaten in den USA sowie eine „ruhige Hand“ der US-Fed beim Zinsentscheid ab 20:00 Uhr MEZ. Der markt- und charttechnische Blick bleibt wie gehabt. Selbst wenn der DAX 30 heute auch noch die 11.696 in Angriff nimmt, es bleiben nach wie vor die 11.800 an denen er sich messen lassen muss. Die heutige Bandbreite wird wohl wieder zwischen 11.696 und 11.459 liegen. Das Obere Bollinger-Band tendiert weiter abwärts. Aktuell notiert es bei 11.792 und damit unter der SKS-Nackenlinie (11.800). Die Markttechnik zeigt sich unisono neutral. Sowohl Trendfolger (MACD) sowie Kurzfristindikatoren tendieren per heute Früh wieder im „Niemandsland“. Auffällig ist allerdings, die erkennbare Einengung der Bollinger-Bänder. Auch das zeigt von einer oberen charttechnischen Begrenzung. Chance: 12.125 – Risiko 10.100 (!). Das Risikomanagement sollte < wegen / trotz / dank< der MidtermsErgebnisse weiterhin stringent aufrechterhalten bleiben.

 

 

Schulter-Kopf-Schulter-Formation übergeordnet weiter aktiv (!)

Heutiger Fokus auf 11.696 nach den Midterm-Ergebnissen

Die auf dieser Website dargestellten Informationen stellen keine Anlageempfehlung bzw. Anlageberatung oder eine Steuerberatung bzw. Rechtsberatung dar und können daher eine einzelfallorientierte Beratung nicht ersetzen. Mit dieser Darstellung geht kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Investmentfondsanteilen einher. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen