WhiteNav homeSTARTSEITE
2665bbf0 e861 4cf3 b294 ed0c83cd895c.jpg?ixlib=rails 2.1
AXA Investment Managers3 MIN LESEDAUER11.01.2019

Wieviel Wachstum darf es sein?

AXA IM stellt zwei seiner Multi-Asset-Fonds im Vergleich vor.

Das Jahr 2019 beginnt mit Altlasten. Der Handelsstreit zwischen den USA und China, der Brexit oder die erst kürzliche Einigung im Budgetstreit zwischen der neuen italienischen Regierung und der EU drücken noch immer auf die Anlegerstimmung und sorgen für eine Abschwächung des Investitionswachstums, der Exporte und des privaten Konsums. Die aktuelle konjunkturelle Abschwächung kann zwar nach dem starken Wachstum der vergangenen Jahre noch als Normalisierung angesehen werden. Eskaliert der Handelsstreit zwischen den USA und China jedoch, könnte dies einen deutlich stärkeren Konjunkturabschwung zufolge haben. Auch eine globale Rezession ist in diesem Fall nicht auszuschließen. Die Folgen der Trump-Handelspolitik und des Brexit werden zwar spät, aber dennoch ihren Tribut fordern. Und da der Markt zur Zeit mehr denn je von politischen Entscheidungen beeinflusst wird, bleibt das Umfeld entsprechend volatil. Für Investoren bedeutet das: Das gegenwärtige makroökonomische und geopolitische Umfeld ist so anspruchsvoll wie lange nicht mehr. Doch gerade unter solchen Bedingungen finden sich immer auch Opportunitäten. Finden und nutzen können diese insbesondere kompetente Multi-Asset-Portfoliomanager, die zudem in der Lage sind, hinreichend flexibel zu agieren. „Der Vorteil von Multi-Asset-Strategien besteht in einer breiten Risikostreuung“, sagt Serge Pizem. „Über verschiedene Anlageklassen und Marktsegmente hinweg erhalten Anleger ein global strukturiertes Portfolio, mit dem das Fondsmanagement schnell auf Marktveränderungen reagieren und Rendite-Potenziale ausschöpfen kann.“  

AXA IM bietet seinen Kunden verschiedene Multi-Asset-Fondsmodelle an, darunter den AXA WF Global Optimal Income und den AXA WF Defensive Optimal Income.

 

Safety first

Für Anleger, die viel Wert auf Risikovermeidung legen, könnte der AXA WF Defensive Optimal Income eine gute Wahl sein. Der Fonds strebt mittelfristigen Wertzuwachs bei moderatem Risiko an: Das Fondsmanagement hat sich zum Ziel gesetzt, mit einem defensiven aber flexiblen Investmentansatz die Unsicherheiten des Marktzyklus zu verringern und die Portfoliovolatilität auf fünf Prozent jährlich zu begrenzen. „Mit unserem flexiblen Ansatz wollen wir eine Vielzahl von Chancen nutzen und Risiken verringern, wo immer sie entstehen. Dabei können bis zu 35 Prozent in internationale Aktien investiert werden“, erklärt Pizem. Die Anteilsklasse AXA WF Defensive Optimal Income A EUR konnte über fünf Jahre eine Wertentwicklung von 2,26 Prozent p. a. erzielen (Morningstar, Stand: 09. Januar 2019).1


Total Return: Korrekturen am Aktienmarkt abfedern

Der AXA WF Global Optimal Income verfolgt einen assetklassenübergreifenden Total-Return-Ansatz. Dieser Ansatz bietet ausreichend Raum, um eine dynamische Positionierung in qualitativ hochwertigen Aktien und eine defensive Positionierung in Anleihen von robusten Emittenten einzugehen. Gleichzeitig lassen sich die Auswirkungen einer deutlichen Korrektur an den Aktienmärkten abfedern.

Das Ertragsziel des Fonds liegt nach Abzug von Gebühren bei 4 bis 8 Prozent pro Jahr über einen Investitionshorizont von fünf Jahren, während das Volatilitätsziel 8 bis 12 Prozent p. a. beträgt.2 Das Fondsmanagement investiert vornehmlich in Aktien und Anleihen. Bei der Allokation des Fondsvermögens besteht dabei hohe Flexibiliät. So kann die Aktienquote zwischen Null und 100 Prozent variieren. Gleiches gilt für den Anteil von Anleihen und Cash. Emerging-Markets-Anleihen dürfen einen Anteil von maximal 20 Prozent einnehmen, Hochzinsanleihen und strukturierte Kreditprodukte von je 10 Prozent. Die Duration im Anleiheportfolio kann von acht Jahren bis auf minus zwei Jahre gesenkt werden. Der Multi-Asset-Fonds eignet sich für wachstumsorientierte Investoren, die bei begrenzten Verlustrisiken die Chancen der internationalen Kapitalmärkte und gleichzeitig ein belastbares Risikomanagement nutzen wollen. Die Anteilsklasse AXA WF Global Optimal Income A EUR konnte über fünf Jahre eine Wertentwicklung von 4,87 Prozent p. a. erzielen (Morningstar, Stand: 09. Januar 2019).3

Bei beiden Fonds ist Verlustbegrenzung eines von Pizems wichtigsten Anlagezielen. Drei Maßnahmen sollen dabei helfen. „Erstens muss das Portfolio gut diversifiziert sein. Da dies in Krisenphasen oft nicht ausreicht, versuchen wir außerdem, für wichtige anstehende Ereignisse abzuschätzen, wie sehr sie die Kapitalmärkte beunruhigen könnten und positionieren uns entsprechend. Drittens nutzen wir in volatilen Marktphasen liquide Absicherungsstrategien, um das Portfolio vor plötzlichen extremen Markteinbrüchen zu schützen. Und nicht zuletzt halten wir eine sorgfältige Top-Down-Analyse entscheidend für die mittelfristige Portfoliopositionierung“, so Pizem.

 

Erfahren Sie hier mehr zum AXA WF Global Optimal Income.

 

1 ©Morningstar, 09. Januar 2019. Die hierin enthaltenen Zahlen, Analysen und Meinungen sind (1) zum Teil Eigentum von Morningstar dürfen (2) weder kopiert noch verbreitet werden, sind (3) keine Anlageberatung, werden (4) nur zur Information zur Verfügung gestellt. Es gibt (5) keine Garantie, dass sie vollständig, korrekt oder aktuell sind. Sie können (6) Fondsberichten entnommen sein, die zu verschieden Zeitpunkten veröffentlicht wurden.
2 Anteile am Nettoinventarwert des Fonds nur zur Illustration. Weitere Informationen finden Sie im jeweiligen KIID oder Verkaufsprospekt: die Zielwerte werden nur zur Illustration angegeben und nicht garantiert.
3 ©Morningstar, 09. Januar 2019. Die hierin enthaltenen Zahlen, Analysen und Meinungen sind (1) zum Teil Eigentum von Morningstar dürfen (2) weder kopiert noch verbreitet werden, sind (3) keine Anlageberatung, werden (4) nur zur Information zur Verfügung gestellt. Es gibt (5) keine Garantie, dass sie vollständig, korrekt oder aktuell sind. Sie können (6) Fondsberichten entnommen sein, die zu verschieden Zeitpunkten veröffentlicht wurden.


 

MEHR INFOS
Stand
20.06.2019
AXA WF - Global Optimal Income A (thes.)
WKN: A0YEJQ
Performance 1J
-2,23 %
Volatilität 1J
8,98 %

Allgemeine Hinweise: Bei diesem Dokument handelt es sich um Werbematerial und um kein investmentrechtliches Pflichtdokument. Investitionen sind mit erheblichen Risiken verbunden und können zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Die hier von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“) bereitgestellten Informationen stellen weder ein Angebot zum Kauf bzw. Verkauf von Fondsanteilen noch ein Angebot zur Inanspruchnahme von Finanzdienstleistungen dar. Die Angaben in diesem Dokument sind keine Entscheidungshilfe oder Anlageempfehlung, (aufsichts-) rechtliche oder steuerliche Beratung durch AXA IM DE, sondern werden ausschließlich zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Die vereinfachte Darstellung bietet keine vollständige Information und kann subjektiv sein. Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken des Empfängers. Eine Weitergabe an Dritte ist weder ganz noch teilweise gestattet. Wir weisen darauf hin, dass diese Mitteilung nicht den Anforderungen der jeweils anwendbaren Richtlinie 2004/39/EG bzw. 2014/65/EU (MiFID/ MiFID II) und der zu dieser ergangenen Richtlinien und Verordnungen entspricht. Das Dokument ist damit für jegliche Form des Vertriebs, der Beratung oder der Finanzdienstleistung nicht geeignet. Wertentwicklungsergebnisse der Vergangenheit bieten keine Gewähr und sind kein Indikator für die Zukunft. Wert und Rendite einer Anlage in Fonds können steigen und fallen und werden nicht garantiert. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, Daten, Zahlen, Fakten, Meinungen und Aussagen beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird nicht übernommen. Informationen über die Mitarbeiter des Teams /oder von AXA Investment Managers dienen lediglich der Information. Wir garantieren nicht, dass Mitarbeiter weiterhin bei AXA Investment Managers beschäftigt werden und weiterhin den genannten Teams und/oder AXA Investment Managers angehören. Anteile am Nettoinventarwert des Fonds nur zur Illustration. Weitere Informationen finden Sie im jeweiligen KIID oder Verkaufsprospekt: die Zielwerte werden nur zur Illustration angegeben und nicht garantiert. Stand: 9. Januar 2019 2018 AXA Investment Managers. Alle Rechte vorbehalten. Nur für professionelle Kunden / nicht für Privat-/Kleinanleger.