WhiteNav homeSTARTSEITE
WONACH SUCHEN SIE?
INVESTMENTS
BLOCKCHAIN

Kein Begriff elektrisiert Investoren aktuell mehr als „Blockchain“. Dahinter verbirgt sich eine dezentrale Datenbankstruktur bzw. ein digitales Register, das Transaktionen transparent verzeichnet. Sie dient als Grundlage vieler digitaler Währungen. Wirtschaftsstudien prognostizieren Blockchain-Anwendungen ein Gesamtmarktvolumen bis 2027 von rund 24 Billionen US-Dollar. Die INVAO Trading AG (INVAO) ist ein Blockchain-Investment-Manager, der Investoren am Wachstumspotenzial der Blockchain-Technologie in verschiedenen Branchen partizipieren lässt.

MEHR INFOS
Stand
N/A
IVO Blockchain Diversified Bond
WKN: A213GV
ViewblockViewlist

INVAO1 MIN LESEDAUER19.09.2019

Bitcoin als Klimakiller? Eine differenzierte Betrachtung.

Die Klimabilanz von Blockchain-Technologien und Krypto-Währungen wird zu unrecht auf Bitcoin-Stromverbrauch reduziert. Blockchain kann auf verschiedene Weise zur Energiewende beitragen.

weiterlesen

INVAO1 MIN LESEDAUER17.09.2019

Soziale Anlage mit Rendite: Krypto macht‘s möglich

Mit dem IVO Blockchain Diversified Bond können Anleger soziale und ökologische Projekte unterstützen und dabei eine herausragende Rendite erwirtschaften. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie in diesem Artikel.

weiterlesen

BTC-ECHO13.09.2019

Studie: Diese Länder sind führend im Krypto-Trading

Die Analyseplattform Crystal führte eine Studie zum weltweiten Handel mit Kryptowährungen durch.   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Studie: Diese Länder sind führend im Krypto-Trading erschien zuerst a...

weiterlesen

INVAO1 MIN LESEDAUER12.09.2019

Sind digitalen Börsen sicher? Worauf Anleger achten sollten.

Vereinzelte Cyberangriffe auf digitale Börsen haben in den letzten Jahren zu Sicherheitsbedenken bei Anlegern geführt. Auch wenn dabei zum Teil Beträge in Millionenhöhe verloren gingen, die Gefahren werden meist übertrieben dargestellt.

weiterlesen

INVAO1 MIN LESEDAUER10.09.2019

Was ist eine digitale Börse?

Digitale Vermögenswerte werden an digitalen Börsen gehandelt. Dabei gibt es wesentliche Unterschiede zwischen einfachen Krypto-Währungsbörsen und Handelsplattformen für Security Token.

weiterlesen

INVAO2 MIN LESEDAUER05.09.2019

Tokenisierte Immobilien-Investments: die digitale Zukunft der Immobilien-Märkte

Die Tokenisierung der Anlageklasse Immobilien verspricht gesteigerte Liquidität und niedrigere Transaktionskosten. In den nächsten Jahren wird die Digitalisierung die Immobilienbranche verändern.

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER02.09.2019

CAPinside Podcast: Blockchain-Experte Frank Gessner über Tokenisierung, Stable Coins und die Vereinbarkeit von Social Impact und Rendite

Wie verdient man Geld im Blockchain-Markt? Welche Projekte sind wirklich aussichtsreich? Und wo liegen die besonderen Herausforderungen für Investoren? Im Podcast diskutieren Philipp Schröder und Frank Gessner, Chairman des Blockchain-Asset-Managers INVAO, über Chancen, Risiken und das enorme Potenzial von Blockchain.

weiterlesen

Tagesschau30.08.2019

China: Kryptowährung als Waffe im Handelskrieg

China steht offenbar kurz davor, als erstes Land der Welt eine eigene Kryptowährung einzuführen. Der Handelsstreit mit den USA und der schwache Yuan treiben immer mehr chinesische Investoren in digitale Zahlungsmittel.

weiterlesen

INVAO1 MIN LESEDAUER29.08.2019

Wie INVAO mit Arbitrage-Trading den Krypto-Markt schlägt

Arbitrage-Trading ist insbesondere auf Krypto-Märkten eine lukrative Strategie. INVAO hat ein KI-basiertes System entwickelt und erhöht dadurch die Rendite des IVO Bonds.

weiterlesen

Heino Reents1 MIN LESEDAUER27.08.2019

Warum aktives Portfolio-Management Krypto-Indexfonds überlegen ist

In Krypto-Märkten eignen sich nur aktiv gemanagte Portfolios für eine langfristige Anlage. Flexibilität ist entscheidend für das Risikomanagement.

weiterlesen

Heino Reents2 MIN LESEDAUER22.08.2019

5 Krypto-Assets, die Sie kennen sollten

Wer in Blockchain investiert, sollte ein diversifiziertes Portfolio aufbauen. In diesem Artikel stellen wir die fünf größten Krypto-Assets vor, gemessen an der Marktkapitalisierung.

weiterlesen

CAPinside2 MIN LESEDAUER20.08.2019

Warum Blockchain-Assets in jedes Portfolio gehören

Schon eine geringe Bitcoin-Allokation kann die Rendite eines klassisch diversifizierten Anlageportfolios verbessern, ohne dabei das Risiko zu erhöhen. Blockchain gehört deshalb auch in konservative Anlageportfolios.

weiterlesen

BTC-ECHO17.08.2019

Bitcoin-Börse Coinbase will größte Krypto-Verwahrstelle der Welt sein

Die Bitcoin-Börse Coinbase hat sich die Verwahrlösung für institutionelle Kunden von Xapo für 55 Millionen US-Dollar gekauft.   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Bitcoin-Börse Coinbase will größte Krypt...

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER16.08.2019

Bitcoin Performance übertrifft traditionelle Anlageklassen

Das Risiko einer Investition in Bitcoin ist im Vergleich zur erwarteten Rendite relativ gering. Betrachtet man das Rendite-Risiko Profil, dann ist Bitcoin derzeit die attraktivste Anlage am Markt.

weiterlesen

BTC-ECHO15.08.2019

Kryptowährungen und die soziale Frage: Social Impact Investing

Bitcoin, Kryptowährungen, die Blockchain-Industrie und die soziale Frage: Passt das zusammen?   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Kryptowährungen und die soziale Frage: Social Impact Investing erschien ...

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER13.08.2019

Unkorreliertheit von Blockchain Assets: wie Investoren profitieren können

Blockchain Assets sind nahezu unkorreliert zu traditionellen Anlageklassen. Deshalb sind sie die ideale Ergänzung für traditionell diversifizierte Anlageportfolios.

weiterlesen

BTC-ECHO12.08.2019

DSGVO vs. Blockchain? – EU-Bericht fordert Leitlinien, Zertifikate und weitere Forschung

Seit dem vergangenen Jahr brodelt die Diskussion, ob Blockchain-Technologien mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung und ihrem „Recht auf Vergessen“ vereinbar sind.   Source: BTC-ECHO Der ...

weiterlesen

Nico Popp2 MIN LESEDAUER08.08.2019

Krypto-Fonds als alternative Anlageklasse

Rund einhundert Prozent brachte der IVO - Blockchain Diversified Bond Investoren im ersten Halbjahr ein – für Privatanleger winken gar steuerfreie Gewinne. Wie das Produkt agiert und warum sich auch professionelle Investoren gegenüber Kryptowährungen öffnen sollten.

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER06.08.2019

Smart Contracts: Kosten senken durch Automatisierung

Smart Contracts sind Computerprogramme. Sie führen vorprogrammierte Aktionen automatisch aus, nachdem gewisse Vertragsbedingungen erfüllt wurden. Wie das genau funktioniert, das erfahren Sie in diesem Artikel.

weiterlesen

BTC-ECHO01.08.2019

Bitcoin: Neue Regeln der Bundesregierung zur Verwahrung

Die Bundesregierung hat am 31. Juli 2019 beschlossen, Verwahrstellen für digitale Vermögenswerte – die sogenannten Krypto-Werte – ab dem 1.   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Bitcoin: Neue Regeln der B...

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER01.08.2019

STO vs. IPO: Welche Vorteile bieten Security Token Offerings gegenüber traditionellen Aktienemissionen

Im Rahmen eines Security Token Offerings werden Vermögenswerte in kleinere Werteinheiten unterteilt und an Investoren ausgegeben, genau wie bei einer Aktien- oder Anleiheemission. STOs bieten eine Reihe von Vorteilen.

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER30.07.2019

Wie läuft ein Security Token Offering ab?

Bei einem Security Token Offering gibt ein Emittent einen Security Token aus und erhält im Gegenzug entweder Eigen- oder Fremdkapital. Wie das genau abläuft, erfahren Sie in diesem Artikel.

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER25.07.2019

Security Token und Utility Token: Wo liegt der Unterschied?

Token sind nicht gleich Token. Wer sich als Investor für das Thema Blockchain interessiert, sollte die feinen Unterschiede kennen.

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER23.07.2019

Wie Blockchain die Transparenz von Lieferketten erhöhen kann

Durch Blockchain-Technologie können ganze Lieferketten transparent und sicher abgebildet werden. Davon profitieren sowohl Unternehmen als auch Verbraucher.

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER18.07.2019

Öffentliche und private Blockchain-Netzwerke: Wo liegen die Unterschiede?

Der wesentliche Unterschied zwischen öffentlichen und privaten Blockchain-Netzwerken liegt in den Zugriffsrechten. Da nicht jeder einem privaten Blockchain-Netzwerk beitreten kann, eignen sich diese besonders für die Anwendung in Privatunternehmen.

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER16.07.2019

Bitcoin-Mining: Wo kommen eigentlich die bitcoins her?

Miner erhalten bitcoins als Gegenleistung für die Erstellung neuer Blocks. Dadurch erfüllen sie zwei Funktionen: Sie erschaffen neue bitcoins und halten die Funktionsfähigkeit des Netzwerkes aufrecht.

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER11.07.2019

Wie sicher ist die Blockchain?

Blockchain-Systeme gelten als sicher und unveränderbar und trotzdem gibt es immer wieder erfolgreiche Hackerangriffe auf digitale Börsen. Diese haben allerdings in den meisten Fällen wenig mit der Blockchain selbst zu tun.

weiterlesen

CAPinside2 MIN LESEDAUER09.07.2019

Digitale Währungen: Blockchain statt Bank

Digitale Währungen sind bislang die bekannteste Anwendung der Blockchain Technologie. Transaktionen werden dabei nicht über einen zentralen Bankenserver abgewickelt, sondern von einem dezentralen Netzwerk verwaltet.

weiterlesen

Cash Online04.07.2019

Blockchain: Alternative für den deutschen Mittelstand

Genussrechte können eine Finanzierungs-Alternative für kleine und mittelständische Unternehmer sein. Ein einfacherer Zugang für einen größeren Markt wäre Schritt eins

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER04.07.2019

Dezentralisierung durch Blockchain: Wo liegt der Unterschied zum Internet?

Blockchain schafft ein dezentralisiertes System, wodurch Endnutzer direkt und ohne eine zentralisierte Zwischenstelle miteinander interagieren können. Dadurch werden Machtkonzentrationen aufgebrochen, was Datensicherheit erhöht und Kosten senkt.

weiterlesen

CAPinside1 MIN LESEDAUER02.07.2019

Warum Blockchain die Welt verändern wird

Blockchain Technologie wird als zukunftsweisende Technologie gesehen, die Wirtschaft und Gesellschaft entscheidend verändern wird. Die Einführung eines transparenten und sicheren Peer-to-Peer Systems soll die Notwendigkeit für Mittelleute auf ein Minimum reduzieren.

weiterlesen

Citywire15.05.2019

Münchner Vermögensverwalter startet Blockchain-Fonds

Pegasos Capital und Universal-Investment legen Publikumsfonds mit zwei Kernportfolios auf.

weiterlesen

Cash Online19.05.2019

Bitcoin: Phrasen oder Fakten?

Bitcoins gelten lange als echter Insidertipp. Mittlerweile gelten sie längst als Synonym für digitale Währungen. Trotzdem gibt es immer wieder

weiterlesen

Tagesschau18.06.2019

Facebook will Libra zum globalen Zahlungsmittel machen

Facebook will in den weltweiten Zahlungsverkehr einsteigen. Dafür bringt das US-Unternehmen im kommenden Jahr seine Digitalwährung Libra an den Start. Zugang zu Finanzdaten der Nutzer werde Facebook nicht haben.

weiterlesen

INVAO15.05.2019

Blockchain-Assets als Alternative

Nachdem in den letzten Jahren der Bullenmarkt die Börsen prägte, wird das Marktumfeld wieder herausfordernder. Anleger sollten ihre Portfolioallokation Frank Gessner von Invao zufolge überdenken. Dabei können Blockchain-Assets als alternative Anlageklasse Chancen eröffnen.

weiterlesen

INVAO04.06.2019

Blockchain: Auch Deutschlands Zukunft?

Ist Blockchain die digitale Zukunft? Zumindest ist sie ein Teil davon und Deutschland könnte den Anschluss verpassen. Frank Wagner, CEO und Mitbegründer von INVAO, beschäftigt sich mit dieser Frage.

weiterlesen

private banking magazin08.05.2019

Digitale Assets als Wertpapiere: Bafin schafft Rechtssicherheit für Emittenten von Security Token

Die Bafin stuft tokenisierte Anlagen als Wertpapiere ein. Das erlaubt nun über die Blockchain einen einfachen, börsenähnlichen Handel dieser sogenannten Security Token. Zudem etabliert sich Deutschland damit als idealer Standort, um rechtssicher einen Security Token zu emittieren.

weiterlesen

DAS INVESTMENT22.05.2019

Report der EZB: Regulierung von Krypto-Börsen begrüßenswert

weiterlesen

INVAO09.05.2019

INVAO bietet Einstieg in Blockchain als alternative Anlageklasse

Die INVAO Group bringt ein neues Finanzprodukt auf den Markt, das Anlegern einen liquiden und diversifizierten Zugang zum Blockchain-Markt ermöglichen soll. Der IVO – Diversified Blockchain Bond umfasst ein breit gestreutes und aktiv gemanagtes Portfolio aus verschiedenen Blockchain-Projekten und digitalen Währungen. 

weiterlesen

BTC-ECHO13.06.2019

Bitcoin-Börsen weltweit sollen ihre Kunden offenbaren

Internationale Richtlinien für die Regulierung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen sollen bald Realität werden.   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Bitcoin-Börsen weltweit sollen ihre Kunden offenba...

weiterlesen

BTC-ECHO07.06.2019

Britische Marktforscher: Blockchain treibt intelligente Gesichtserkennung voran

Laut einem Bericht der britischen Marktforscher Frost & Sullivan kommen Distributed-Ledger-Technologien eine entscheidende Rolle für die Entwicklung intelligenter Gesichtserkennung zu.   Source...

weiterlesen

BTC-ECHO12.06.2019

Neuer Report gibt Blockchain-Empfehlungen für Regierungen

„Was ist eine gut umgesetzte Blockchain-Anwendung?“ Die IT-Consulting-Firma Booz Allen Hamilton geht in einem kürzlich veröffentlichten Report der Frage nach, wie Regierungen die Blockchain-Techno...

weiterlesen

BTC-ECHO20.05.2019

Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattform SprinkleXchange kommt

SprinkleXchange ist eine Blockchain-Börse für Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 20 Millionen US-Dollar.   Source: BTC-ECHO Der Beitrag Börse grenzenlos: Blockchain-IPO-Plattf...

weiterlesen

BTC-ECHO01.06.2019

US-Versicherungsriesen setzen auf Blockchain

Zwei der größten US-Versicherungen wollen den Prozess der Schadensersatzforderung automatisieren. Dafür greifen die Versicherer USAA und State Farm auf die Blockchain zurück.   Source: BTC-ECHO Der...

weiterlesen

Der Bank Blog07.05.2019

Blockchain eröffnet Banken Chancen in der Handelsfinanzierung - Digitale Revolution im Welthandel

Distributed-Ledger-Technologien wie die Blockchain bieten für den internationalen Handel enormes Potential. Banken könnten die damit verbundene digitale Revolution entscheidend vorantreiben und sich damit hohe Zusatzerträge sichern.

weiterlesen

Focus Money16.04.2019

- Alterssicherung dank Bitcoin? – Gesetz erlaubt französischen Versicherungen Krypto-Investments

Der milliardenschweren französischen Versicherungsbranche stehen künftig Krypto-Investments offen. Einem entsprechenden Gesetzesentwurf gaben die Abgeordneten der Nationalversammlung in der vergang...

weiterlesen

BTC-ECHO01.12.2018

5 Bereiche, die die Blockchain revolutionieren kann

Blockchain-Enthusiasten sprechen der Technologie ein revolutionäres Potenzial zu, das alle Lebensbereiche verändern kann.   Source: BTC-ECHO Der Beitrag 5 Bereiche, die die Blockchain revolutionie...

weiterlesen